Dienstag, 17. Januar 2017

von Altlasten und neuen Plänen

Das Jahr ist ja schon paar Tage alt, aber ich wünsche trotzdem ein "Gutes neues Jahr"

Der letzte Abschnitt meiner Meisterprüfung hat mich doch sehr eingenommen. Aber nun sind alle Prüfungen weg und jetzt heißt es auf Ergebnisse warten. *hibbel*

Also muss die Zeit etwas überbrückt werden, bzw sich ablenken.

Es hat sich hier einiges an Stoff angesammelt. Ich hatte doch oft das Bedürfnis zu nähen, aber dann einfach keine Zeit und/oder Energie.....aber Stoff online kaufen ging ganz gut, um die Sucht zu Befriedigen ;-)
Das will jetzt alles Verabeitet werden. Jeder Stoff hat eigendlich auch schon eine genaue Bestimmung.

Generell habe ich mir für dieses Jahr etwas anspruchsvollere Projekte vorgenommen. Mir fehlt das Nähen, wo man mehrere Tage an etwas Großem sitz.
Auf der Liste stehen:
  • Bluse / Hemd für Sie und Ihn
  • Anzugwesten für Ihn
  • Bundfaltenhose für Ihn (alles so in diesem Stil *klick*)
  • Jeans für mich
  • und das Highlight : Hochzeitskleidung für uns 
Wird vielleicht nicht alles auf Anhieb klappen, aber das muss ja nicht genau alles in 2017 gesehen....mal schauen. Schnelle Nähprojekte haben ja auch ihre Reize 

Aber zuerst will ich etwas Altlasten los werden:
Wer diesen Post von mir gelesen hat, wird sich erinnern, dass die Frozen-Patchworkdecke nicht mehr zum Thema geworden ist. Liegt daran, dass ich diese nicht vor Weihnachten fertig bekommen habe. Es hat eigentlich nur noch das Schrägband für die Randeinfassung gefehlt......Aber einfach keine Engergie für gehabt.

Also habe ich dies jetzt endlich erledigt:

Die Rückseite hatte ich zwischenzeitig mal genäht
































Ich freu mich schon, dies meiner großen Nichte zu überreichen.





















Damit das ganze Set komplett ist, habe ich kurzerhand noch ein passendes Utensilien-Kissen genäht.



Ich hätte auch alles zum Geburtstag verschenken könne, aber da beide Nichten eher Sommerkinder sind, fande ich das Geschenk unpassend.

Die kleinste soll natürlich auch nicht leer ausgehen und so hat sie auch noch aus den Resten des Minnie Mouse Quilt ein passendes Utensilien-Kissen bekommen.

 Vorderseite mit Taschen

 Rückseiten mit verdeckten Reißverschluss



Jetzt noch schnell einen Termin zur Übergabe finden *freu*

Verlinkt:
Creadienstag
Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Der Quilt ist sehr schön und Deine Nichte wird sich sicher freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.... Meine Schwester war von der 1.Vorschau auch schon begeistert

      Löschen
  2. Der Quilt ist wirklich klasse geworden. Die Farben gefallen mir richtig gut. Und Utensilien-Kissen sind auch eine verdammt gute Idee, wenn man wie ich andauernd mit einer Menge Kram im Bett herumliegt.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Die Kissen stell ich mir auch praktisch für die Urlaubsreise mit dem Auto vor

      Löschen
  3. Das sind allesamt wunderschöne Stücke geworden! Da können sich deine Nichten aber glücklich schätzen! <3

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Das war auch wirklich ein schönes Nähprojekt

      Löschen