Dienstag, 6. Dezember 2016

Kuschelfreunde Sew Along - Die Monster sind los

Da sind Monster in meinem Bett.......



Der letzte Beitrag zum Kuschelfreunde Sew-Along steht an. Den letzten habe ich aus zeitgrunden leider verpasst. Aber letztes Wochenende war kurzes durchatmen zwischen den Prüfungen angesagt.
Also zeit "sinvoll" nutzen und etwas nähen.

Wie angekündigt sollten es Sorgenfresser werden.....welche sich aber auch manchmal als Bettmonster oder Kuschelmonster tarnen



  Der Schnitt ist ganz simpel selber gezeichnet.
















 Und so sehen die kleinen Kerlchen dann aus.



Und es sind anstatt der 2 Monsterchen aufeinmal 3 geworden. Als ich das erste Monster fertig hatte (petrol/violette Varriante) schickte ich meinem Liebsten ein Foto davon.....Als ich auf seine Frage hin sagte, dass dieser für meine Nichten sei, kam eine enttäuschte Antwort zurück. Also fragte ich, ob er auch so einen möchte. Prompte Antwort "JA VERDAMMT!!!"
Okay......es war ihm ernst ;-)
Da kann man ja dann nicht Nein sagen.......Meine Schwester fragte auch schon, ob es die auch für "große-Kinder" gäbe.
Scheint also gut anzukommen.

Kann mit die Monster auch gut als Türstopper vorstellen. Die Körper dann einfach mit Sand anstatt Füllwatte füllen.

Wenn ich die kleinen Kerle aus dem Bett geschäucht bekomme, sollen sie schonmal die Geschenke bewachen.

Verlinkt
Creadienstag
Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Awww, ist das putzig! Vor allem das Kuschelbild im Bett. Die Zähnchen sind so goldig! <3
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich total niedlich geworden. Ich kann deinen Freund verstehen, dass er auch ein eigenes Monster will!

    AntwortenLöschen
  3. Ooooooh, die sind toll!!! Ich hab noch nie Kuscheltiere oder sowas genäht, aber die muss ich auch mal versuchen!
    Haben die so eine kleine Tasche unter dem Zahn, sehe ich das richtig?
    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen