Mittwoch, 2. November 2016

Coming soon - Frozen Patchworkdecke

Dieses Jahr fällt Weihnachten einfach nur ätzend: nicht nur wegen der Wochentage, sondern auch weil ich da meine ganzen Meisterprüfungen habe.

Aber was solls: Weihnachten kommt ja wieder!

Normalerweise fange ich immer recht spät mit den Geschenken an. Dieses Jahr notgerungen etwas früher. Wobei ich mich mehr auf meine Nichten konzentrieren werde, als auf alle anderen. Ich denke, die werden Verständnis haben, wenns diesmal von mir nichts direkt zu Weihnachten gibt, sondern die Geschenke nachgereicht werden.
Pläne bzw Material für alle anderen habe ich hier. Ganz nach dem Motto: Was ich schaffe ist gut, und was nicht dann eben nicht.

Mein 1. Geschenk soll wieder eine Kuscheldecke werden. Die Kleine ist ja schon versorgt mit der MINNIE MOUSE DECKE. Jetzt muss die Große noch eine bekommen.

Und wie es halt im Moment so bei den Mädels ist, steht sie total auf Disney Frozen.
Liebevoll von mir und meinen Bruder auch umgangsprachlich "Disney Fotzen" genannt *räusper* 

Somit versuche ich eine nicht ganz so kitschige Varriante dessen zu nähen.
Hier der Plan:




 In der Mitte dann der Frozen-Stoff. Aufgrund der Bildchengröße werde ich den nicht Patchen.















 Patchwork werde ich nur mit diesen 4 Stoffen machen.
Ich denke, dass diesmal die Farbwahl etwas besser rüber kommt, als bei der Minnie Mouse Decke.










 Für die Ecken nehme ich den Punktestoff, auf den dann noch Eiskristall appliziert wird.
Für die restliche Umrandung ist der violette mit Eiskristallen.









Morgen gehts dann an das zuschneiden. Jetzt muss ich mal recherchieren, wie ich die große Fläche später mit der Fleecdecke quilte. Da bin ich absluter Laie. Geschwungene Linien fänd ich ja ganz schön....naja mal gucken.














 

Kommentare:

  1. Oh, das klingt nach einem Projekt, das meiner Tochter auch gefallen würde :). Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis!
    (Und die Verballhornung des Titels habe ich mal überlesen - ich muss ja gestehen, dass ich mich dem Zauber des Films auch nicht ganz erwehren kann und die Story der beiden Schwestern echt schön finde. Da kam aus dem Hause Disney schon ganz anderes...)
    UND: Elsa hat die Rosa-Kleidchen-Phase endlich beendet! Seitdem darf ich bevorzugt in "elsablau" und türkis nähen ;).

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab den Film noch nicht gesehen...sollte ich vielleicht mal. Die Veralberung war auch eher ein "Verhörer" meines Bruders ;-)
      Die neue Farbe "Elsa-Blau" habe ich auch schon zu meinen Disney-Frozen-Fachbegriffen aufgenommen. Man muss ja mit den Kleenen mitreden können ;-)

      Löschen
  2. Der ist wirklich ganz nett gemacht. Und passt auch mal NICHT in das Prinzessinnen-Klischee, das Disney sonst so macht. Und die beiden Schwestern Elsa und Anna sind glaub ich für viele kleine Mädchen ein echtes Vorbild :).

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idennsammlung (Zeichnung) gefällt mir schon mal sehr gut.
    Bin gespannt wie dann deine fertige Decke aussieht.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen