Dienstag, 30. Mai 2017

Ich PAKKE mein Rucksack

Schon länger liegt der zugeschnittene Rucksack  PAKKE auf meinem Zuschneidetisch rum. Die Reste des Canvas waren diesmal schneller vernäht, als der eigetliche Hauptstoffanteil ..... hier zu sehen.

Anfangs war echt der Wurm drin: falsche Gurtbänder, falsche Steckschließer und dann fehlten noch die Gurtbandschieber ...  von den Bügeleinlagen will ich erst gar nicht reden*narv*

Als ich dann endlich alles zusammen hatte, fehlte anfangs die Lust. Aber als ich mich dann aufraffen konnte, wollte ich gar nicht mehr aufhören zu nähen. 
Das E-Book ist wirklich super beschrieben. Stoff für den nächsten Rucksack liegt schon parat. Aber jetzt erstmal das Ergebnis:


Ich habe mich für die Varriante mit verstellbaren Klappenverschluss entschieden.  Auch die Klappe kann in 2 unterschiedlichen Varrianten genäht werden.


Für den besseren Tragekomfort wird empfohlen das Rückenteil mit dicken Volumenvlies zu füttern. Habe dieses mit ein paar Steppstichen fixiert. Gefällt mir richtig gut und lässt sich angenehm tragen. Auch die Gurtträger sind gepolstert.
Eine extra Blende verdeckt die angenähten Träger und Klappe. So sieht alles sauber aus.

 Als Verschluss habe ich den Kordelzug gewählt. Auch hier kann man varrieren. 
Ebenfalls sind bei den vorderen Taschen wieder mehrere Möglichkeiten zu wählen. Bei mir ist es der Gummizug geworden.

Gefüttert ist alles mit einem passenden Baumwollstoff. Für den tollen Stand des Rucksackes habe ich nochmal mit einem leichten Vlies das Futter verstärkt. Im E-Book wird nur beschrieben, dass der Oberstoff mit diversen Vlies-Sorten verstärkt werden soll. War mir aber gefühlt zu wenig. Mag es nicht, wenn alles so rumschlabbert.

Wie ihr seht, bin ich von dem E-Book und dem Nähergenbis sehr angetan. Gerne nochmal. Wobei ich mich an die geräumigkeit noch gewöhnen muss. Brauchte etwas länger um meine Sachen raus zu kramen. In meinen sonst möglichste kleinen Handtaschen findet sich dann doch alles schneller ;-)

Ich werde da an der Innenaufteilung nochmal etwas arbeiten. 

Aber für Kleinkrams habe ich ja schon eine passendes Täschchen.

 Verlinkt mit:
Creadienstag 
Handmade on Tuesday 
 

Kommentare:

  1. Glückwunsch zur fertiggestellen PAKKKE Rucksack

    Meinen verschiebe ich nach hinten da ich noch viele andere Ideen habe.

    Muss dir zustimmen das EBook ist wirklich gut beschrieben und es gibt auch von DIYEule ein Nähvideo auf YouTube.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke...
      Ja das Video hab ich mir auch angeschaut. Auch sehr hilfreich. Bin gespannt wann du dein Pakke zauberst

      Löschen
  2. eine klasse Kombi hast du dir hier gezaubert.
    Einzigartig und genau für dich passend und durchdacht.

    Du wirst sicherlich um deinen tollen Rucksack beneidet werden (und das mit Recht!)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank
      Eine Nähende Bekannte hat auch schon neugierig den Rucksack begutachtet

      Löschen
  3. Hallo Jenny,

    ich finde deinen PAKKE sehr cool! Der taugt ja auch fürs Festival ;). Der Stoff gefällt mir sehr gut - er erinnert mich, als ich in meinen wilden Zeiten meinen mit Edding bemalten Army-Rucksack mit Dosenbier gefüllt durch die Nacht trug B-). *lach*

    Aber im Ernst: Dein PAKKE ist sehr geil geworden, plötzlich scheint mir dieses ebook auch sehr attraktiv!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Ja genau für solche Aktivitäten war er gedacht.Und als ich den Stoff vor paar Jahren in der Wulkiste gesehen habe,wusste ich: wenn du groß bist wirst du der Ersatz meines bepatchten Armirucksack *rest in piece*
      Ich denke er wird noch ein würdiger Nachfolger

      Näh dir doch auch ein PAKKE...wäre auch auf dein Ergebnis gespannt

      Löschen